Skurriles und witziges zum Lesen

Lachen, schmunzeln, nachdenken
 

Letztes Feedback

Meta





 

Der erste Schnee liegt in Köln :D

Ein fröhliches Hallo an euch alle,

jaaaaaaa bei uns liegt heute das erste mal in diesem Jahr Schnee. 15 cm sind es bis jetzt und es schneit immer noch . Hehe und gleich müssen wir mit dem Hund raus.  Das wird ein Spass besonders weil unser Hund Schnee hasst *lol. Ihr müsst wissen er kommt aus Spanien und da liegt ja nicht so oft Schnee *lach. Besonders nicht  in Andalusien . Tja was gibt es sonst noch so neues. Gute Frage *lach. Moment ich schau mal auf mein Telefon. Hm Ausschreitungen in Ägypten (ist ja eigentlich nix neues . Oha heftiges Erdbeben in Japan löst Tsumani aus (mal wieder). Japan droht Nordkorea mit Raketenbeschuss (Spinnen die?). Aha Morgen Winterchaos auf Deutschlands Strassen (hach ja Winter kommt immer so plötzlich *lol) Hm Lammert ist gegen NPD Verbotsantrag des Parlaments (Wie soll diese Partei auch verboten werden schließlich ist die in so manch einen Landtag gewählt worden *lach) Die neue Pipeline des Kreml: Gas Putin wird mächtiger (Tja wie heißt es immer so schön der Teufel kackt immer nur auf die dicken Haufen . Ich könnt euch noch mehr solcher schöner Überschriften hier auftischen aber ich möchte euch nicht den Resttag versauen *lach.

 

Vielleicht gebe ich am Spätnachmittag noch ein paar Nachrichtenüberschriften hier zum Besten  .

Also wir lesen uns

Gruß

7.12.12 14:00, kommentieren

Werbung


Menschen können so blöd sein *kopfschüttel

Hallo Leute,

 

heute werde ich mal keinen Witz hier zum besten geben. Der Grund dafür ist das ich mich ärgere. Ich ärgere mich über Menschen die einen beurteilen ohne das sie einen kennen. Ich ärgere mich über Menschen die mit dem Finger auf andere zeigen und selbst nicht die Bohne besser sind. Ich könnt echt kotzen. Ihr kennt mich auch nicht aber ich kann es sicherlich so einschätzen das ihr das alles hier lest und euch dennoch eine Meinung über mich bildet. Auch wenn ihr mich nicht kennt. So sind doch alle Menschen. Am schlimmsten sind die Leute die sich Freunde schimpfen. Mein Mann sagte mal zu mir: Wer Freunde hat der braucht keine Feinde mehr. Wie recht er damit hat . Wisst ihr Leute meine Erfahrung hat mir gezeigt das man nie zuviel in Freunde investieren sollte. Ich habe mir einen meiner Sprüche zu Herzen genommen: Trau nur deinem Arsch denn der steht immer hinter dir . Ihr fragt euch jetzt sicher warum ich so geworden bin, warum ich so denke. Das kann ich euch ganz genau sagen:

 

Ich war mal für einige Zeit in einem Kirchenchat. Ja ich EvasMami2007 war in einem Kirchenchat. Einige von euch mögen jetzt wahrscheinlich so schauen emotion. Tja was soll ich sagen Dort konnte man früher wirklich gute Gespräche führen. Ich sage früher weil ich schon lange meine Meinung geändert habe. Früher war ich Christin aber seit Anfang diesen Jahres bin ich Buddhistin. Tja und kaum hatte ich das dort erwähnt war ich für die meisten Stammchatter unten durch. Ich bin immer noch derselbe Mensch aber nur aufgrund dieser winzig kleinen Änderung in meinem Leben wurde ich abgestempelt wie eine Aussätzige. Es hat einfach keinen Spass mehr gemacht. Ich bin halt ein Mensch der vieles hinterfragt und so auch was die Bibel betrifft. *lächel damit bin ich bei vielen angeeckt. Auch bei vielen der sogenannten Freunde dort. Ich habe nachher die Konsequenz gezogen und habe dort meinen Nick gelöscht. Ich hatte es einfach nur noch satt mich ständig in irgendeiner Form rechtfertigen zu müssen. Dort wurde immer gesagt: Jeder ist bei uns willkommen egal welche Religion oder Lebensphilosophie er hat. Oh ja das habe ich gesehen emotion. Tja ja und plötzlich ist man der Arsch *grinsel. Eine meiner sogenannten Freundinnen dort sagte dann zu mir: mein ständig lächelndes Gesicht und mein Geschleime im Chat würden nerven. Das war dann die Spitze des Eisbergs. Am selben Abend habe ich dann meinen Nick gelöscht. Diese Möchtegernheiligen gehen mir sowas von auf den Sack. Ihr müsst wissen das in diesem besagten Chat jeden Abend gebetet wird. Jeder tippselt dort brav sein Vater unser runter, besonders die Raketenchristen die dann hoffen somit einen Freifahrtschein in den Himmel zu bekommen. emotion. Ich schätze die lesen auch jeden Abend die Bibel. emotion. Habe ich auch mal gemacht nur dieses Buch ist einfach zu konfus für einen normal denkenden Mensch. emotion. Im moment schreibe ich dort nur noch im Forum. Aber nicht in der Kirche *lach. Tja dort habe ich es auch mal mit meinen Witzen versucht. Ich habs aber wieder sein gelassen nachdem ich gemerkt habe das dort kein Humor gestattet ist. *lach heute habe ich nur mal einen klitzekleinen sarkastischen Beitrag von mir gegeben und schon ist man der Mensch der seine gehässige Saat überall verstreut. Wisst ihr Leute ich bin kein Mensch der andere Leute angreift. Ich bleibe eigentlich immer sachlich und freundlich auch wenn es mir schwerfällt. Ich bin halt einfach nur ehrlich und sage bzw. schreibe was ich denke. Und das kommt nicht gut an . Ich provoziere auch aber halt auf eine sachliche und freundliche Art. Aber ihr seht man ist immer der Arsch. Es ist aber gut zu sehen wer sich von meinen Beiträgen angegriffen fühlt. Es sind immer die gleichen Charaktere:

Egoisten (Brot für die Welt, Kuchen für mich)
Humorlose (die gehen in den Keller zum lachen)
Feiglinge (die haben zwar nen Nick hier aber kommen dennoch als Guest hier rein um zu stänkern)
Heuchler (die umarmen dich mit einem breiten Lächeln aber hinter deinem Rücken haben sie schon das Messer im Anschlag bereit zum zustechen)
und die ganz Radikalen (die keinen neben sich dulden der nicht die gleiche Meinung hat wie sie)
Ach ja und nicht zu vergessen die Mitläufer (die immer ihre Fahne nach dem Wind richten)

Soweit mein Eintrag für heute. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Morgen gibt es bestimmt wieder was neues zu berichten.

lg

1 Kommentar 6.12.12 17:55, kommentieren

Hallo da bin ich :)

Ein liebes Hallo allen Freunden der leichten Unterhaltung an diesem grauen Novembermontag . Das Wetter ist zum davonlaufen *lach. Es ist ist grau, kalt und Schneeregen emotion. Also das richtige Wetter zum warmkuscheln emotion*lach. Und wer keinen zum kuscheln hat kann sich ja warm lachen, schmunzeln und nachdenken emotion.

 

Witz des Tages:

 Ein Mann geht in die Kneipe und setzt sich an den Tresen. Als der Wirt fragt was er will, antwortet er: "Ich wette mit Dir um ein Bier, dass ich etwas in meiner Tasche habe, das Du noch nie gesehen hast!"
Der Wirt, mit allen Wassern gewaschen, geht auf die Wette ein.
Daraufhin öffnet der Gast seine Jackentasche und holt ein kleines 30cm grosses Männchen heraus und stellt es auf den Tresen.
Das Männchen sieht aus wie der berühmte Autor Simmel und geht den Tresen entlang, schüttelt jedem Gast die Hand und sagt: "Guten Tag, sehr erfreut, mein Name ist Simmel, ich bin Literat."
Der Wirt, der sowas noch nie gesehen hat, ist völlig aus dem Häuschen und fragte ihn, woher er das Männchen hat. Daraufhin antwortet ihm der Gast:" Geh raus, die Strasse entlang, bis Du an eine Ecke mit einer Laterne kommst. Dann reibe an der Laterne und es erscheint Dir eine gute Fee."
Der Wirt rennt sofort los, kommt bei der Laterne an und befolgt die Anweisungen des Gastes.
Daraufhin erscheint ihm die gute Fee und gewährt ihm einen Wunsch.
Der Wirt überlegt nicht lange und sagt: "Ich hätte gerne 5 Millionen in kleinen Scheinen."
Die Fee klopft mit ihrem Zauberstab an die Laterne und 'Puff...', der Wirt hat 5 Melonen in der Hand und um ihn herum lauter kleine Schweine.
Stinksauer geht er zu seiner Kneipe zurück und sieht seinen Gast noch am Tresen stehen. Er geht zu ihm und schimpft: "Deine Fee ist wohl schwerhörig, ich wollte 5 Millionen in kleinen Scheinen und bekomme 5 Melonen und lauter kleine Schweine."
Da sagt der Gast: "Klar ist sie schwerhörig, oder dachtest du allen ernstes, ich wünsche mir einen 30 cm grossen Simmel???"

 

Spruch des Tages:

 Es gibt Menschen, die der lebende Beweis dafür sind, dass ein komplettes Versagen des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tod führt.

 

Weisheit des Tages:

 Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Johann Wolfgang von Goethe

 

Special des Tages:

Das heutige Special des Tages kommt aus der Kategorie: Kuriose Namen in den News:

 Mittwoch, 23. Dezember 1998, 14:58 Uhr

Vorname Gescher brachte Mutter ins Gefängnis

Oslo. (AP) Weil sie darauf besteht, ihren kleinen Sohn Gescher zu nennen, ist eine 14fache Mutter in Norwegen vorübergehend inhaftiert worden. «Gescher», die hebräische Bezeichnung für «Brücke», verstößt gegen das norwegische Namensrecht. Die 46jährige Kirsti Larsen sagte der Zeitung «Verdens Gang» am Mittwoch, sie habe den mittlerweile vierjährigen Jungen so genannt, nachdem sie geträumt habe, das Kind solle auf den Namen «Brücke» getauft werden.
Die Namensgebung ist in Norwegen streng reguliert; es gibt Listen der akzeptierten Vor- und Nachnamen. Mitte 1995 versuchte Larsen nach eigenen Angaben, ihren Sohn unter dem Namen Gescher im Standesamt anzumelden. Die Behörde lehnte dies jedoch als illegal ab. Die Mutter legte mehrmals Berufung gegen diese Entscheidung ein, verlor aber immer wieder. Schließlich wurde sie am Montag ins Gefängnis von Fredikstad südlich von Oslo beordert und für zwei Tage inhaftiert. Wie es jetzt weitergehen soll, ist nach Angaben des norwegischen Justizministeriums nicht klar. Das Kind jedenfalls heißt immer noch Gescher.

Mein Kommentar dazu: Denkt gut darüber nach wie ihr euer Kind nennen wollt. Nicht alles was einem in einem Traum erscheint ist auch als Namensgebung für Kinder geeignet

lg

3.12.12 13:05, kommentieren

zwei Gedichte die wirklich gut sind

die beiden nächsten Gedichte habe ich in den Tiefen meiner Festplatte gefunden. Die sind wirklich gut . Ich hatte sie geschrieben als ich ganz fest an meine verstorbene Mama gedacht habe. Vielleicht habe ich nur Talent zum Gedichte schreiben wenn ich irgendwelche tiefen Gefühle spüre.

 

 

Im Leben fährt man so manches Mal

durch ein tiefes und dunkles Tal

doch geht es auch immer wieder auf

man stürmt den Gipfel eines Berges hinauf.

 

Und dort oben ist man glücklich wie ein Kind

ein Lachen zeigt sich dann geschwind

ein Lachen das auch Frohsinn bringt.

 

Doch auch diesen Orte, man wird´s hassen,

muss man irgendwann wieder verlassen.

Vielleicht wird der nächste Gipfel erklommen

oder der Boden wird unter den Füßen genommen.

 

Wie auch immer die Richtung ist

nach oben oder nach unten damit ihr es wisst:

es ist des Lebens Kreislauf

es geht immer bergab aber auch wieder hinauf.

 

Das zweite Gedicht:

 

Liebe ist von Gott gegeben

Hass ist immer voll daneben

Dankbarkeit gibt es selten doch

Habgier dagegen immer noch.

Trost sollte man geben können

Glück sollte man von Herzen gönnen

Verzweiflung ist ein hartes Los

Hoffnung ist ein starkes Ross

 

 

 

30.11.12 16:54, kommentieren

Mal ein Gedicht *lach

Hallo Leute,

 

heute werde ich mal mit etwas Selbstgereimtem aufwarten . Aber ich sag direkt mein Talent dazu ist mehr als mies *lol.

 

 

Der Maulwurf

Ein Maulwurf schaute ganz keck

und nachdenklich aus seinem Versteck.

Da war doch wat

Was er jedoch vergessen hat.

Also ging er auf die Suche

und zwar zur grossen alten Buche.

Was habe ich bloss vergessen,

war es vielleicht etwas zu essen?

Er dachte und dachte nach ganz versessen,

was er wohl hier hatte vergessen.

Und so ging er weiter total in Gedanken,

doch dann geriet er plötzlich ins wanken.

Er stiess sich ganz heftig den Kopf,

am Bein einer Bank; die Beule machte klopf klopf.

Da fiel es ihm plötzlich wieder ein,

was ich hier vergas war die Brille mein.

Verzweifelt suchte er nach seiner Brille,

und fand sie schliesslich mit eisernem Wille.

Mit einem erleichtertem schnauf,

setzte er sie wieder auf.

Dann lief er zurück zur alten Buche,

wo ja begann seine verzweifelte suche.

Kurz darauf lief er fröhlich und keck,

zurück in sein Heim und sein Versteck.

 

Seht es mir nach aber mein Talent ist wirklich übel *lol

lg

 

30.11.12 16:47, kommentieren

Hallihallo :)

Hallo Leute ,

 

man ist es bei euch auch so kalt. Da friert einem ja wirklich alles ein *lach. Es kann nur noch kälter werden *grins. Bin mal gespannt wann Schnee kommt. Bis dahin wird hier bei mir gelacht, geschmunzelt und nachgedacht.

 

Witz des Tages:

 Ein Ostfriese fährt nach Bayern in den Urlaub und sieht in seinem Hotel einen Spiegel an der Wand. Er packt ihn ein und schickt ihn seinen Eltern mit einem Brief auf dem steht: "Schaut nur wie nett die Bayern sind! Die haben hier sogar ein Bild von mir aufgehängt."
Der Vater sieht sich den Spiegel an und sagt zu seiner Frau: "Mein Gott, ist unser Sohn alt geworden!"
Die Mutter schaut über Vaters Schulter in den Spiegel und sagt: "Kein Wunder, wenn er mit so einer hässlichen alten Frau zusammen ist!"

 

Spruch des Tages:

 In diesem Klo da wohnt ein Geist, der jedem in die Eier beißt.
Mich hat er nicht gebissen, ich hab ihm auf den Kopf geschissen.

 

Weisheit des Tages:

 Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
J. W. von Goethe (1749-1832)

 

Special des Tages:

das heutige Special des Tages kommt aus der Kategorie Abgefahrene letzte Wünsche und kuriose Beerdigungen:

 In Großbritannien erfüllten Freunde und Verwandte einem verstorbenen ehemaligen Soldaten seinen letzten Wunsch und trugen ihn in seinem Sarg ein letztes Mal in seine Stammkneipe, dem Bugle Inn in Titchfield, Hants. Dort stellten sie den Sarg an der Bar auf und tranken eine Runde auf den Verstorbenen. Der 93jährige hatte, abgesehen vom Zweiten Weltkrieg, während der letzten 77 Jahre jeden Tag diese Kneipe aufgesucht, um dort sein Bier zu trinken.

Mein Kommentar dazu: Öhm das ist so abgefahren und kurios da fällt mir ehrlich gesagt kein Kommentar zu ein *grinsel.

lg und bis morgen

1 Kommentar 28.11.12 17:47, kommentieren

Wieder da :)

Hallo Leute emotion,

nach kurzer Pause bin ich wieder da emotion. Ich hatte wirklich keine Zeit um hier Einträge machen zu können. Aber ich bin ja nicht weg *lach. Nein ich bin wieder dahaaaa emotion. So und jetzt wird wieder gelacht, geschmunzelt und nachgedacht.

Witz des Tages:

 Ein Flugzeug ist mitten im Absturz. 5 Passagiere sind an Bord, es gibt jedoch nur 4 Fallschirme. Der erste Passagier sagt: "Ich bin Shaquille O'Neill, der beste NBA-Basketball-Spieler. Die Lakers brauchen mich, ich kann es Ihnen nicht antun, zu sterben."
Also nimmt er sich den ersten Fallschirm und springt.
Der zweite Passagier, Hillary Clinton, sagt: "Ich bin die Frau des ehemaligen Präsident der USA. Ebenso bin ich die engagierteste Frau der Welt, ich bin Senatorin in New York und Amerikas potentielle zukünftige Präsidentin."
Sie schnappt sich ein Fallschirm-Paket und springt.
Der dritte Passagier, George W. Bush, sagt: "Ich bin der Präsident Der Vereinigten Staaten von Amerika. Ich habe eine riesige Verantwortung in der Weltpolitik. Und ausserdem bin ich auch der klügste Präsident in der ganzen Geschichte dieses Landes, also kann ich es gegenüber meinem Volk nicht verantworten, zu sterben."
Und so nimmt er ein Paket und springt.
Der vierte Passagier, der Papst, sagt zum fünften Passagier, einem zehnjahrigen Schuljungen: "Ich bin schon alt. Ich habe mein Leben gelebt als guter Mensch und Priester und als solcher überlasse ich Dir den letzten Fallschirm."
Darauf erwidert der Junge: "Kein Problem, es gibt auch noch für Sie Einen Fallschirm. Amerikas klügster Präsident hat meine Schultasche genommen......"

 

Spruch des Tages:

 Am Befehlston knapp und kurz, erkennt man den Kasernenfurz.

 

Weisheit des Tages:

 Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
Mark Twain

 

Special des Tages:

Das heutige Special des Tages kommt aus der Kategorie Große und kleine Kriminelle in kuriosen Outfits:

 Nach langer Verfolgungsjagd wurde in Minneapolis ein Flüchtender von der Polizei gestellt. Als er sein Fahrzeug verließ, mußten die Beamten feststellen, dass der 37jährige unterhalb der Gürtellinie nichts weiter trug als vier Eindollarnoten, die an seinen Penis befestigt waren.

Mein Kommentar dazu: Liebe Leute ihr seht falls ihr mal eure Hosen vergessen habt, kein Problem wenn ihr kleine Scheine zur Hand habt *lol. Ich frage mich nur wie der Typ die Scheine befestigt hat emotion. Vielleicht habt ihr ja da ne Idee *lach.

lg und bis morgen

27.11.12 20:39, kommentieren